Um über die gemeinsame Arbeit der Beteiligten des Strategieforums Prävention des Landes Bremen zu berichten, findet regelmäßig eine Präventionskonferenz statt. Die Konferenz soll einen praxisnahen Austausch zu den aktuellen Entwicklungen zu den Themen Gesundheitsförderung und Prävention im Land bieten.

Im Folgenden finden Sie detaillierte Informationen zu den Präventionskonferenzen der vergangenen Jahre.

Präventionskonferenz 2017

Die erste Präventionskonferenz im Land Bremen fand am 20. März 2017 in Bremen statt.

Ziel der Konferenz war es, über die praktische Umsetzung des Präventionsgesetzes im Land Bremen zu informieren und zu verdeutlichen, was dieses Gesetz kann und welche Besonderheiten in unserem Bundesland damit verbunden sind.

Einführungsdialog auf der Präventionskonferenz

Neben einer Podiumsdiskussion und Redebeiträgen wurden in Workshop-Runden die Themenschwerpunkte der gemeinsamen Präventionsarbeit vorgestellt.

Workshop "Gesundheitsförderung bei Langzeitarbeitslosen"

Präsentation

Workshop "Gesundheitsförderung bei Alleinerziehenden"

Präsentation

Workshop "Gesunde und sichere Arbeitswelt"

Ergebnisprotokoll

Workshop "Gesunde Stadtteile"

Präsentation

Präventionskonferenz Bremen 2017

Gesamtdokumentation

Herunterladen

Einladung zur zweiten Präventionskonferenz des Strategieforums im Land Bremen

Die Präventionskonferenz findet am 04.03.2020 von 10-16 Uhr im Bürgerzentrum Neue Vahr e.V. statt.

Als Teilnehmer erhalten Sie die Gelegenheit, sich über Projektideen, -erfahrungen und Fördermöglichkeiten auszutauschen und anhand von Praxisbeispielen Möglichkeiten und Grenzen förderfähiger Projekte kennenzulernen. Wenn Sie gerne am Fachaustausch teilnehmen möchten, geben Sie bitte zusätzlich Ihr Schwerpunktthema bei der Anmeldung an.

Fachaustausch:
Für Interessierte findet ab ca. 14:15 Uhr ein Fachaustausch zu folgenden Themen statt:
1. Suchtprävention
2. Gesund älter werden
3. Weitere vulnerable Zielgruppen

Anmeldung:
Sie möchten teilnehmen? Bitte melden Sie sich per eMail an daniel.rosenfeldt(at)vdek.com bis spätestens 19. Februar 2020 an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerplätze für die Veranstaltung sowie für den Fachaustausch begrenzt sind und nach Eingangsdatum berücksichtigt werden. Vielen Dank.

Informationsflyer